Bereits 1984 gründete Frau Dr. Iris Eicher die pst Praxis für Sprachtherapie. Herr Mathias Gans übernahm 2012 die Praxis und wird seit 2015 von Frau Franziska Hagemeister als fachliche Leitung unterstützt.
Die Arbeit unseres Teams beruht seit jeher auf einem ganzheitlichen und interdisziplinären Konzept. Wir sehen die sprachliche Problematik unserer Klienten nicht als isoliertes Phänomen, sondern betrachten sie als Teil der Gesamtentwicklung eines Menschen – untrennbar von anderen Bereichen, wie Motorik, Wahrnehmung, psychischer Verfassung und dem Zusammenspiel mit dem soziokulturellen Umfeld.
Jeder Patient erhält aufgrund dieser Sichtweise eine individuell auf seine Bedürfnisse und Fähigkeiten abgestimmte Therapie.
Ein regelmäßiger Austausch mit Eltern, Angehörigen und weiteren Fachpersonen begleitet die Therapie.