Wir bieten die Behandlung folgender Störungsbilder an:

  • Sprachentwicklungsstörungen oder -verzögerungen
z.B. in Form von:
- Störungen im Bereich Grammatik (Dysgrammatismus)
- semantisch-lexikalische Störungen (z.B. Wortschatzdefizite)
- Aussprachestörungen (phonetische und/oder phonologische Störung)
- Störungen kommunikativ-pragmatischer Fähigkeiten
- Störungen des Sprachverständnisses
- Störungen der auditiven Merkfähigkeit
 
  • auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen (AVWS)
  • Störungen der Artikulation (Dyslalie)
  • Störungen des Schriftspracherwerbs
  • Sprachstörungen bei Schwerhörigkeit oder Taubheit (z.B. nach Cochlea Implantat Versorgung)
  • Redeflussstörungen (Stottern, Poltern)
  • Mutismus
  • Kindliche Stimmstörungen
  • Nasalität (Rhinophonie, Rhinolalie, z.B. bei Lippen-, Kiefer-, Gaumenspalten)
  • Myofunktionelle Störungen (z.B. fehlerhaftes Schluckmuster) 
  • Frühtherapie bei verzögertem oder ausbleibenden Spracherwerb
  • eingebettete Sprachentwicklungsstörungen (z.B. bei tiefgreifenden Entwicklungsstörungen wie Autismus, bei genetischen Syndromen)
  • Fütterstörungen